German

I. Allgemeine Angaben und Rechtsgrundlagen

Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck auf dieser Webseite durch uns als verantwortliche Stelle erhoben werden und in welchem Maße diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

 

1. Verantwortliche Stelle:
COMPRION GmbH

Lise-Meitner-Str. 3

33104 Paderborn, Germany

 

Phone: +49 5251 6859 0

Fax: +49 5251 6859 999

E-mail: info@comprion.com

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Dr. Torsten Maeser, Michael Wehmeier

Registergericht: Amtsgericht Paderborn

Registernummer: HRB 4092, Amtsgericht Paderborn

 

Datenschutzbeauftragter 

POHL Consulting Team GmbH

Mengeringhäuser Str. 15

34454 Bad Arolsen

privacy@comprion.com

 

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bedarf einer Rechtsgrundlage, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Bei Verarbeitungen von personenbezogener Daten, für die wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Hiervon sind auch Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, umfasst.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie in der Analyse, Optimierung und Erhaltung der Sicherheit unseres Onlineangebotes.

 

II. Log-Dateien, Hosting

In den Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die der Browser an uns übermittelt im Rahmen unseres berechtigten Interesses der Analyse und aus Sicherheitsgründen (sogenannte „logfiles“).

Dies sind im Einzelnen folgende Daten:

  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP- Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode.

Diese Daten können wir in der Regel nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung innerhalb von 7 Tagen gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Wir nehmen Hosting-Leistungen in Anspruch. Diese dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie Technischer Wartungsleistungen um den Betriebs dieses Onlineangebotes aufrecht zu erhalten. 

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes.

 

III. Vertragliche Verarbeitung

Die von Ihnen für vertraglichen Zwecke bei z.B. Angebotsanfragen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden nur intern verwendet, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten vertraglichen Informationen zu verschaffen.

 

IV. Kontaktaufnahme, Bewerbungsdaten

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden Ihre Angaben von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlich Ausnahme zur weiteren Verarbeitung besteht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist und keine anderweitigen entgegenstehenden gesetzlichen Ausnahmen vorliegen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

 

Bewerbungsdaten

Sie können sich über unser Kontaktformular auch bei uns bewerben. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet und genutzt. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich und / oder telefonisch kontaktiert und informiert werden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern unserem Personalbereich und den für die zu besetzende Position relevanten Stellen zugänglich sind. Wir möchten alle Bewerber nur nach ihrer Qualifikation unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität bewerten. Wir bitten daher, auf solche Angaben in der Bewerbung möglichst zu verzichten. Sie können Ihre Bewerbung jederzeit ändern oder löschen lassen und Ihre Einwilligung widerrufen. Kontaktieren Sie hierfür unser Team. 

 

V. Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und durch welche die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten oder/und Ihnen die Navigation auf unserer Webseite zu erleichtern. 

Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch nutzen, ohne dass Sie Cookies akzeptieren. Sie können auch Ihre Browser- Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und insgesamt z.B. die Annahme von Third- Party- Cookies oder allen Cookies ablehnen oder bereits gespeicherte Cookies löschen. Sollten Sie Cookies nicht akzeptieren, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall unser Angebot unter Umständen nicht fehlerfrei funktioniert.

Welche Funktion auf unserer Webseite Cookies setzt, erfahren Sie über das Cookie Banner, sowie in der Cookie-Erklärung unter Ziffer 5 in der "Privacy Policy" weiter unten.

 

VI. Newsletter

Wenn Sie den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse, die uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. 

Wir senden Ihnen nach Angabe der E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten in Bezug auf den Newsletterversand automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. 

Wir versenden Newsletter nur mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. 

Wir arbeiten mit einem Versanddienstleister zusammen. Der Versanddienstleister kann nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Salesforce Pardot - Marketingautomatisierung (salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München), bezeichnet als „Versanddienstleister“. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: www.salesforce.com/de/company/privacy/. 

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 

VII. Login

Unsere Webseite bietet eine Registrierungsmöglichkeit. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen personenbezogenen Daten werden an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung bei uns gespeichert.

Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit die gespeicherten Daten löschen oder abzuändern zu lassen. Die betroffene Person erhält jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

VIII. Weitergabe der Daten an Dritte 

Wir geben Daten an Dritte weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist und / oder wir im Einzelfall dazu gesetzlich verpflichtet und / oder berechtigt sind.

Teilweise bedienen wir uns im Rahmen unserer berechtigten Interessen im Hinblick auf Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb des Onlineangebotes externer Dienstleister. Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch "Web Beacons") für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen ähnlich den logfiles enthalten. Im Folgenden listen wir Ihnen unsere Dienstanbieter auf.

Sollen Ihre Daten für andere Zwecke verwendet werden, werden wir Sie zuvor informieren und die Daten nur verwenden, soweit Sie vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erklärt haben. 

 

1. Dienstleister Google

Wir nutzen im Rahmen unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Onlineangebotes Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

a. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics als Webanalysedienst. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Wir weisen darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP- Adressen von Google in Mitgliedstaaten innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt werden, um so einen direkten Personenbezug auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP- Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Anbieters wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?hl=de sowie speziell für Google Analytics unter https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de und unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de sowie für Universal Analytics unter https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google kann für das jeweilige Endgerät jederzeit mit Wirkung für die Zukunft im Zusammenhang mit der Nutzung unter diesem Link widersprochen werden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite mit diesem Endgerät verhindert:

Achtung: Wenn Sie ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und von Ihnen erneut abgelegt werden muss.

 

b. Youtube

Wir nutzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube, einen Dienst von Google. 

Diese Videos sind auf www.youtube.com gespeichert und von unserer Seite aus direkt abspielbar. YouTube verwendet Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP- Adresse) werden an Server von Youtube auch in den USA übertragen und dort gespeichert.  Ihre IP-Adresse lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich aus Ihren Youtube Konto und Ihren anderen Google Konten ausloggen.

Wir erhalten durch die YouTube Cookies statistische Werte zum Abruf einzelner in der Webseite eingebetteter Videos ohne einen Bezug zum jeweiligen Nutzer.

Die eingebetteten Videos von YouTube werden im Rahmen der erlaubten Verwendung durch YouTube genutzt, welche alle Nutzer akzeptieren müssen. Falls Sie Urheberrechte verletzt sehen, melden Sie dies bitte direkt an YouTube. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das bedeutet, dass YouTube keine Cookies für einen Nutzer speichert, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Youtube erhalten. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube entnehmen Sie bitte https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ sowie unter https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de.

 

c. Google Fonts 

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google ein. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Eine Datenschutzerklärung für weitere Informationen findet sich unter https://www.google.com/policies/privacy/

 

d. DoubleClick

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "Doubleclick", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk einzubinden. Double Click zeichnet sich dadurch aus, dass Anzeigen in Echtzeit anhand mutmaßlicher Interessen der Nutzer angezeigt werden. Damit werden Anzeigen innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter angezeigt, und Nutzern nur Anzeigen dargestellt, die potentiell die Interessen des Nutzers ansprechen und für die er sich z.B. auf anderen Webseiten im Netzwerk schon interessiert hat. („Remarketing“). Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags in die Webseite eingebunden. Hiermit wird auf dem Gerät des Nutzers ein individuelles Cookie gesetzt (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Dort wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. 

Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei diese innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. 

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonymisiert verarbeitet. Somit werden aus der Sicht von Google die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

e. Google AdWords und Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt „Google Adwords“ und im Rahmen von Google Adwords das Conversion- Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, werden sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, gesetzt. Die Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Hierdurch können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Die Conversion- Cookies dienen dazu, Conversion Statistiken für AdWords- Kunden zu erstellen. Diese Kunden erhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion- Tracking- Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Eine persönliche Identifizierung ist auch für diese Kunden nicht möglich. Sie können der Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion- Trackings in Ihrem Internetbrowser deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistik aufgenommen. Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google erhalten Sie unter der nachfolgenden Internetadresse: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

f. Google Tag Manager

Wir nutzen den Google Tag Manager.  Damit können wir Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten und so z.B. Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Für die jeweiligen Google Dienste wird auf die jeweiligen Hinweise und die Nutzungsrichtlinien unter  https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html verwiesen.

 

2. LinkedIn

Auf unseren Seiten sind Plug- Ins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (“LinkedIn”), integriert. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

 

LinkedIn Remarketing & Retargeting

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags von LinkedIn integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von LinkedIn-Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

4. Cybot A/S

Wir verwenden ein so genanntes Cookie Banner um Sie über die Nutzung von Cookies zu informieren. Hierfür nutzen wir den Dienst „Cookiebot“ der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Details zum Umgang Ihrer Daten durch diesen Dienst finden Sie unter https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

Dieser Dienst ermöglicht es Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies zu speichern und das Cookie Banner nur beim erstmaligen Besuch einer unserer Webseiten zu zeigen. Zu diesem Zweck legt der Dienst ein Cookie unter der Domain von Cookiebot und der jeweils besuchten Webseite an. Mit diesem Cookie verknüpfbar werden die folgenden Daten protokolliert: die IP-Adresse ihres Computers (in gekürzter Form), Datum und Uhrzeit der Zustimmung, der von Ihnen verwendete Web-Browser, die URL der besuchten Webseite und der Zustand der Zustimmung. 

 

IX. Rechte der betroffenen Person

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Nach den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie ebenfalls ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung, Datenübertragbarkeit und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Senden Sie hierzu eine E-Mail an uns mit dem Betreff "Datenschutz". 

Sie haben ebenfalls ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hiervon wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

X. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. solange der Zweck der Erhebung besteht. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder für die Vertragserfüllung besteht. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung soweit wie möglich eingeschränkt. Die Daten werden dementsprechend nach Möglichkeit gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

XI. Sicherheitsinformationen

Wir sind sehr bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu verarbeiten, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit diese Daten zu schützen. Unsere Webseite bzw. die Kommunikation über unsere Webseite mit uns ist per HTTPS verschlüsselt.

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Rechtsanwaltskanzlei Sieling  – Fachanwaltskanzlei für IT-Recht - zur Verfügung gestellt.

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über die Ihnen zustehenden Rechte. 

 

I. Wer ist verantwortlich für den Datenschutz?

COMPRION GmbH

Lise-Meitner-Str. 3

33104 Paderborn, Germany

 

Phone: +49 5251 6859 0

Fax: +49 5251 6859 999

E-mail: info@comprion.com

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Dr. Torsten Maeser, Michael Wehmeier

Registergericht: Amtsgericht Paderborn

Registernummer: HRB 4092, Amtsgericht Paderborn

 

Datenschutzbeauftragter 

POHL Consulting Team GmbH

Mengeringhäuser Str. 15

34454 Bad Arolsen

privacy@comprion.com

 

II. Welche Daten verarbeiten wir und woher kommen diese?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit einer Geschäftsanbahnung (z. B. Anfrage, Erstberatung, Telefon- oder E-Mail-Kontakt, Angebotserstellung), auf Messen (z. B. Visitenkarten) oder aus der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten. Hierbei werden insbesondere folgende Daten verarbeitet: Stammdaten (z. B. Name, Anschrift und Kontaktdaten, Bankverbindung), steuerliche Daten (Steuernummer) oder Korrespondenzdaten (z. B. Schriftverkehr mit Ihnen, Mandatsbetreuung, Beratungsprotokolle, Sachverhalte aus den laufenden Projekten oder Anfragen).

 

III. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

1. Aufgrund Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO)

Wenn und soweit Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung. Dies betrifft z. B. den Erhalt elektronischer Kundeninformationen. Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, erteilt haben.

2. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO)

Ihre Daten werden zur Anbahnung oder Durchführung unserer Verträge mit Ihnen verarbeitet, d.h. beispielsweise zur Erbringung unserer Dienstleistungen (z. B. Anfragen im Bereich Datenschutzrecht, etc.) Die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung richten sich im Einzelnen nach den jeweiligen Service- und Produktbeschreibungen und den dazugehörigen Vertragsunterlagen. Des Weiteren werden die Daten zur Pflege des Kundenmanagementsystems verarbeitet.

3. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)

Ihre Daten können außerdem auf Grundlage einer Interessenabwägung zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder Dritten verwendet werden. Dies erfolgt z. B. zum Zweck der Weiterentwicklung von Dienstleistungen oder Systemen und Produkten von uns, der Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, der Werbung, Markt- und Meinungsforschung, der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, der Verhinderung und Aufklärung von Straftaten sowie des Risikomanagements und der Betrugsvorbeugung.

4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)

Wir unterliegen verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen, die eine Datenverarbeitung nach sich ziehen. Hierzu zählen z. B. Steuergesetze, sowie die gesetzliche Buchführung, die Erfüllung von Anfragen und Anforderungen von nationalen oder ausländischen Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden sowie die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten.

 

IV. An wen geben wir die Daten weiter?

Eine Weitergabe Ihrer Daten durch uns erfolgt innerhalb der COMPRION GmbH nur an die Abteilungen, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen (z. B. Kundenbetreuung, IT, Vertrieb und Marketing). Darüber hinaus erhalten externe Stellen Ihre Daten ausnahmslos nur dann, wenn diese von uns auf ihre Pflichten als Auftragsverarbeiter vertraglich verpflichtet wurden (Art. 28 DSGVO) und gewährleisten, dass sie Ihre Daten gemäß unseren Weisungen verarbeiten. Hierzu zählen z. B. Dienstleister im Bereich Kundenbetreuung, Abrechnung, IT und Logistik. Daneben geben wir Daten nur an Personen oder Stellen weiter, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.


V. Übermitteln wir Daten in Drittländer?

Ihre Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union und Staaten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet. Andernfalls werden Sie hierzu von uns stets gesondert vorab informiert, einschließlich des Rechts, einer solchen Datenübermittlung jederzeit gesondert zu widersprechen.Auf Grund des Einsatzes von Microsoft Office 365 kann nicht ausgeschlossen werden, dass Servicedienstleistungen aus einem Drittland erfolgen. Der hierzu notwendige Vertrag (Microsoft Service Online Terms „OST“) wurde abgeschlossen.

 

VI. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erbringung der damit verbundenen vertraglichen Leistungen erforderlich ist. Hiervon umfasst ist neben der Dauer der eigentlichen Geschäftsbeziehung auch die Datenverarbeitung im Rahmen der Anbahnung und Abwicklung von Verträgen. Daneben unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch sowie aus steuerrechtlichen Vorschriften (Abgabenordnung – AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen fünf bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu 30 Jahre betragen können.

 

VII. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten?

Sie müssen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung nur die personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Andernfalls ist der Abschluss des Vertrages oder die Vertragsausführung nicht möglich.

 

VIII. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren.

 

IX. Inwieweit nutzen wir Ihre Daten für die Profilbildung?

Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (sog. „Profiling“ gemäß Art. 4 Nr. 4 DS-GVO). Profiling wird beispielsweise eingesetzt, um ein potenzielles Interesse von Ihnen an Produkten und Leistungen von uns zu ermitteln. Diese Auswertung erfolgt z. B. anhand statistischer Verfahren unter Heranziehung von aktuellen Kundendaten und solchen aus der Vergangenheit. Die Ergebnisse nutzen wir, um Sie bedarfs- und zielgerichteter ansprechen zu können.

 

X. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO, § 34 BDSG) über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO, § 35 BDSG) und Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DS-GVO) zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung (Art. 20 DS-GVO) zu fordern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DS-GVO, § 19 BDSG).

 

XI. Gesonderter Hinweis auf Ihr Widerspruchsrecht

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO, dass z.B. zur Kundenberatung und Kundenbetreuung und zu Vertriebszwecken erfolgen kann. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es werden von COMPRION GmbH zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

COMPRION GmbH kann Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch für Direktwerbung verarbeiten. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann jeweils formfrei erfolgen. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 1.

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir wissen Ihr Vertrauen sehr zu schätzen, daher ist uns der Schutz Ihrer Daten, Ihrer Persönlichkeitsrechte sowie die Beachtung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick verschaffen, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten.

Die COMPRION GmbH, Lise-Meitner-Straße 3, 33104 Paderborn, vertreten durch die Geschäftsführer Torsten Maeser und Michael Wehmeier, ist verantwortlich für den Datenschutz. Sie erreichen uns telefonisch unter: + 49 5251 6859-0 oder per E-Mail: info@comprion.com. Unseren Datenschutzbeauftragen POHL Consulting Team GmbH erreichen Sie telefonisch unter: + 49 5691 8900501 oder per Mail: privacy@comprion.com.

Ihre Bewerberdaten verarbeitet die COMPRION GmbH ausschließlich zur Bewertung der fachlichen Eignung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO, § 26 BDSG). Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur an das Management weitergegeben, die diese zur Bewertung der Bewerbung und für die Einstellung benötigen.

Wir verarbeiten Ihre Bewerberdaten nicht außerhalb der Europäischen Union oder Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Die COMPRION GmbH speichert Ihre Daten nur solange, wie dies für die Durchführung des Bewerbungsverfahren oder im Falle einer Einstellung für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Für den Fall, dass es vorerst nicht zu einer Beschäftigung kommt, löschen wir Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens 6 Monate nach unserer Entscheidung, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich die Erlaubnis gegeben, Sie in unserem Bewerbungspool aufzunehmen, um Sie ggf. für eine andere Stelle/Position anschreiben zu dürfen.

Wir greifen bei unserem Bewerbungsprozess auf keine sog. automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich des Profiling zurück. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Wir bitten aber um Verständnis, dass ohne die vollständigen Angaben die Bewerbung u. U. nicht berücksichtigt werden kann.

Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen per E-Mail an career@comprion.com sowie bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Torsten Maeser und Michael Wehmeier, Geschäftsleitung
English

I. General information and legal foundations

The following declaration informs you of which type of personal data is collected by us as the controller on this website, for which purpose, and to what extent this data is made available to third parties.

 

1. Controller:

COMPRION GmbH

Lise-Meitner-Str. 3

33104 Paderborn, Germany

Phone: +49 5251 6859 0

Fax: +49 5251 6859 999

Email: info@comprion.com

 

Authorised managing directors: Dr. Torsten Maeser, Michael Wehmeier

Registration court: Paderborn Local First Instance Court

Register number: HRB 4092 – Paderborn local first instance court

 

Data protection officer

POHL Consulting Team GmbH

Mengeringhäuser Str. 15

34454 Bad Arolsen

2. Legal foundations of the processing

The processing of personal data requires a legal basis, which we would like to present to you below.

For the processing of personal data for which we obtain the consent of the data subject, Article 6 paragraph 1 letter a of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) shall serve as the legal basis.

For the processing of personal data which is necessary for the fulfilment of a contract, where its party to the contract is the data subject, Article 6 paragraph 1 letter b of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) shall serve as the legal basis. This includes processing operations necessary to perform pre-contractual measures.

If the processing of personal data is necessary for the fulfilment of a legal obligation, which our company is subject to, Article 6 paragraph 1 letter c of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) shall serve as the legal basis.

If the processing is necessary to safeguard the legitimate interests of our company or a third party and if the interests, fundamental rights and fundamental freedoms of the data subject do not prevail over the first interest stated, then Article 6 paragraph 1 letter f GDPR shall serve as the legal basis for processing. The legitimate interest of our company is in the conduct of our business activities as well as in the analysis, optimisation and maintenance of the security of our online offer.

 

II. Log files, hosting

In the server statistics, such data is automatically stored, which the browser transmits to us within the scope of our legitimate interest in performing analysis and for security reasons (so-called "log files").

This comprises the following data:

  • Language and version of the browser software
  • operating system used and its interface
  • referrer-URL (the website previously visited)
  • hostname of the accessing computer (IP address)
  • date and time of the server request
  • time zone difference with Greenwich Mean Time (GMT)
  • content of the request (specific webpage)
  • data quantity transferred
  • access status/ HTTP- Status code.

We usually cannot assign this data to specific individuals. This data will not be merged with other sources of data. The data is additionally deleted within 7 days following a statistical evaluation. Data the further retention of which is required for evidentiary purposes shall be exempted from the deletion until the final clarification of the respective incident.

We make use of hosting services. These serve to provide infrastructure and platform services, computing capacity, storage space and database services, security and technical maintenance services to maintain the operation of this online offer. 

In this process, we or our hosting provider process stock data, contact data, content data, contractual data, usage data, meta and communication data of customers, interested parties and visitors of this online offer on the basis of our legitimate interests in an efficient and secure provision of this online offer.

 

III. Contractual processing

The personal data provided by you for contractual purposes e.g. in the case of requests for quotations such as the name, address or e-mail address shall only be used internally to respond to your requests, to process your orders or to provide you with access to certain contractual information.

 

IV. Contact, application data

When you contact us by email or using the contact form we will save your information to answer your questions.

A transfer to third parties shall fundamentally not take place, unless valid data protection regulations justify a transfer or we are obliged to do so by law. You can withdraw your consent that you have granted with effect for the future at any time. In case of cancellation your data shall be immediately deleted if no statutory exception necessitating its further processing applies. Your data will otherwise be deleted if we have processed your request or the purpose of the storage no longer applies and there are no other contrary statutory exceptions. You can always inform yourself about the data stored about you.

Application data

You can also send an application to us via our contact form. The data entered is processed and used exclusively for the purpose of selecting candidates. By submitting your application, you agree to be contacted and informed in writing and / or by telephone as part of the application process. Please note that your data will not be stored anonymously, but will be accessible to our human resources department and the bodies responsible for the vacancy. We only wish to assess all applicants according to their qualifications regardless of their race, ethnic origin, gender, religion or beliefs, disability, age or sexual identity. We therefore ask you to refrain from providing such information in the application if at all possible. You may amend your application at any time, or have it deleted and revoke your consent. Please contact our team to this end. 

 

V. Cookies

 

VI. Newsletter

If you would like to receive the newsletter offered on our website, we need you to provide us with a valid email address, which allows us to verify that you own the email address given or that the recipient agrees to the receipt of the newsletter. 

After you have specified the email address, we will send you a confirmation email to the specified email address in which we request you confirm that you wish to receive the newsletter. If you do not confirm this within 24 hours, your data relating to the newsletter shall automatically be deleted. If you confirm your wish to receive the newsletter, we will save your email address until you unsubscribe from the newsletter. 

We only send newsletters with your consent or statutory permission. 

We cooperate with a shipping service provider. The shipping service provider may, according to its own information, transmit these data in pseudonymous form, i.e. without assignment to a user, to optimise or improve their own services, e.g. for the technical optimisation of the dispatch and the presentation of the newsletter or for statistical purposes, to determine from which countries the recipients come. However, the shipping service provider does not use the data of our newsletter recipients to write to them itself or pass the data on to third parties.

The newsletter is sent using Salesforce Pardot - Marketing Automation (salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 Munich, Germany), referred to as the "shipping service provider". You can view the privacy policy of the shipping service provider here: www.salesforce.com/de/company/privacy/.

You are entitled to revoke your consent to the storage of the data, the email address as well as its use for the sending of the newsletter any time. You will find a link to unsubscribe from the newsletter at the end of each newsletter. If the users have only subscribed to the newsletter and terminated this subscription, their personal data shall be deleted.

 

VII. Login

Our website offers a registration option. The personal data entered during the registration process will be transmitted to the controller for processing. The data entered is processed and used exclusively for the purpose of internal use.

When registering, the IP address of the user and the date and time of registration are saved. This serves to prevent misuse of the services. The data will not be passed onto third parties. An exception applies if there is a legal obligation to share.

The registration of the data is required for the provision of content or services. Registered persons have the possibility at any time to delete or modify the stored data. The data subject receives information about the personal data stored about him at any time.

 

VIII. Passing on of data to third parties  

We only pass on data to third parties if this is necessary to fulfil the contract and/or we are statutorily obliged and/or entitled to do so in an individual case.

In some cases we make use of external service providers in accordance with our legitimate interests with regard to analysis, optimisation and economical operation of the online content. This always requires that the third-party providers of this content access the IP address of the users, due to the fact they could not send the content to their browsers without the IP address. The IP address is thus necessary for the presentation of this content. Third party providers may also use so-called pixel tags (invisible graphics, also called "web beacons") for statistical or marketing purposes. Using “Pixel Tags” information such as user traffic can be evaluated on the pages of this website. The pseudonymous information may also be stored in cookies on the user's device and may include, among other things, technical information similar to the log files. We have listed our service providers below.

If your data is to be used for other purposes, we will inform you beforehand and use the data only if you have explicitly declared your consent to this.

1. Google service provider

We use services provided by Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google") in accordance with our legitimate interests in the analysis, optimisation, and economic operation of our website.

Google is certified under the Privacy Shield Agreement, which provides a guarantee to comply with European data protection law

a. Google Analytics

This website uses Google Analytics as a website analysis service. Google Analytics uses so-called “Cookies”, text files, which are stored on your computer and make it possible to analyse your use of the website. The information produced by the cookie concerning your use of this website (including your IP address) will be transmitted to a Google server in the United States and stored there. 

We would like to point out that this website uses Google Analytics with the "_anonymizeIp()" extension and therefore IP addresses will be shortened before transfer by Google within the European Union or in other contractual states of the agreement on the European Economic Area to rule out direct personal references. Only in exceptional cases will the complete IP address be transmitted to a Google server in the United States and abbreviated there.

By order of the provider, Google will use this information to evaluate your use of the website to compile reports concerning the website activities for the website operators and to render additional services linked with the use of the website and the Internet. Google will also transfer this information to third parties if necessary, if this is statutorily stipulated or if third parties process this data on behalf of Google. Google will under no circumstances link your IP address with other Google data. You can prevent the installation of the cookies by setting your browser software accordingly; however we draw your attention to the fact that you may not be able to use all the functions of this website in that case. 

To obtain information about the purpose and scope of the data collection, and the additional processing and use of the data by Google as well as your rights and setting options in relation to this for the protection of your private sphere please consult the data protection guidelines of Google at http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?hl=de and specifically for Google Analytics at https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de and at https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

You declare your agreement to the processing of the data collected about you by Google as described above and for the aforementioned purpose by using this website.

You can object to the data collection and storage by Google for the respective device at any time becoming effective for the future in connection with use under this link. 

You can also prevent the collection by Google Analytics by clicking on the following link. An opt-out cookie is set, which prevents the future collection of your data when visiting this website with this device:

Notice: If you delete your cookies, this will result in the deactivation cookie being deleted as well and you needing to store it once more.

b. Youtube

We use the provider YouTube, a service provided by Google, for the integration of videos. 

These videos are stored on www.youtube.com and are directly playable from our website. YouTube uses cookies for data collection and statistical data analysis. YouTube uses cookies, among other things to record reliable video statistics, prevent fraud, and improve usability. The information produced by the cookie concerning your use of this website (including your IP address) will also be transmitted to YouTube servers in the United States and stored there.  Your IP address cannot be assigned to your account unless you have logged in or are permanently logged in to YouTube or another Google service before the page view. If you want to prevent such transmission of data you must log out from your YouTube account and your other Google accounts.

Through the YouTube cookies we receive statistical values to retrieve individual videos embedded in the website without reference to the respective user.

YouTube's embedded videos are used within the scope of permitted use by YouTube, which all users must accept. If you detect copyright infringement, please report it directly to YouTube. We use embedded YouTube videos in the extended privacy mode. This means that YouTube does not store cookies for a user who is viewing a website with an embedded YouTube video player, but does not click on the video to start playback. If you click on the YouTube video player, YouTube may be able to save cookies on the user's computer. We draw your attention to the fact that we as the provider of the website do not receive any notification of the content of the transmitted data as well as its use by YouTube. For more information about YouTube's official privacy policy, please visit https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ and https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de.

c. Google Fonts 

We integrate the font ("Google Fonts") of the provider Google. The integration of these web fonts is performed by means of a server call, usually a Google server in the USA. The server will receive the information which of our webpages you have visited. The IP address of the browser of the terminal of the visitor of these webspages is also stored by Google. A privacy policy for more information can be found at https://www.google.com/policies/privacy/

d. DoubleClick

We use the online marketing process Google "DoubleClick" to integrated advertisements within the Google advertising network. Double Click is characterised by displaying real-time ads based on the user’s putative interests. This will help advertisers better target ads within our online offering, and only show users ads that potentially address the user's interests and which he or she has already been interested in on other websites on the network. („Remarketing“). For these purposes, when our and other websites on which the Google Advertising Network is active, are viewed, Google directly executes a Google code and so-called (re)marketing tags are incorporated within the website. Here, an individual cookie is set on the user’s device (comparable technologies can also be used instead of cookies). There it is noted which websites the user visited, which content he/she is interested in and which offers the user has clicked on, as well as technical information about the browser and operating system, referring websites, visiting time and other information on the use of the online offer. 

The IP address of the users is also recorded, whereby this is abbreviated within member states of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area and only in exceptional cases completely transferred to a Google server in the USA and abbreviated there. The above information may also be linked by Google with such information from other sources. 

The data of the users are processed in a pseudonymous form within the Google advertising network. Thus, from the perspective of Google, the ads are not managed and displayed for a specifically identified person, but for the cookie owner, regardless of who the cookie holder is. This does not apply if a user has explicitly permitted Google to process the data without this pseudonymisation. The information collected about users through Google Marketing Services is transmitted to Google and stored on Google's servers in the United States.

For more information about Google's use of data, setting and appeal options, please read Google's Privacy Policy (https://policies.google.com/technologies/ads) and the settings for the display of Google’s adverts (https://adssettings.google.com/authenticated).

e. Google AdWords and Conversion Tracking

This website uses "Google Adwords" and the conversion tracking as part of Google Adwords. When you click on an ad placed by Google, so-called "cookies", text files that are stored on your computer, are set. The cookies lose their validity after 30 days and are not used for the purpose of personal identification. This will permit Google and us to recognise that the user clicked on the ad and was redirected to this page. The conversion cookies are used to generate conversion statistics for AdWords customers. These customers are provided with the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page with a conversation tracking tag. Personal identification is also not possible for these customers. You can opt-out by disabling the Google conversion tracking cookie in your Internet browser. You will then not be included in the conversion tracking statistics. For more information about Google's privacy policy, please visit the following Internet address: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

f. Google Tag Manager

We use the Google Tag Manager.  This allows us to manage web page tags via a user interface and thus, for example, to integrate Google marketing services into our online offer. The Tag Manager itself does not process any of the user’s personal data. For each Google service, please refer to the relevant Notices and the Usage Policy at https://www.google.com/intl/en/tagmanager/use-policy.html.

2. LinkedIn

Our pages include plug-ins from the LinkedIn Network of the LinkedIn Corporation 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA ("LinkedIn"). LinkedIn is certified under the Privacy Shield Agreement, which provides a guarantee to comply with European data protection law (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

LinkedIn Remarketing & Retargeting

Remarketing tags of LinkedIn are integrated on our webpages. When you visit our pages, remarketing tags create a direct connection between your browser and the LinkedIn server. In this way LinkedIn obtains the information that you have visited our site with your IP address. In this way LinkedIn can assign the visit of our website to your user account. We can use the information obtained in this way to display LinkedIn ads. We draw your attention to the fact that we as the provider of the website do not receive any notification of the content of the transmitted data as well as its use by LinkedIn. For more information, see the LinkedIn privacy policy at https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

3. Cybot A/S

We use a so-called cookie banner to inform you about the use of cookies. To this end we use the service "Cookiebot" of Cybot A / S, Havnegade 39, 1058 Copenhagen, Denmark. For details on how your data is handled by this service, see https://www.cookiebot.com/privacy-policy.

This service allows you to store your consent to the use of cookies and to display the cookie banner only when you visit one of our websites for the first time. For this purpose, the service creates a cookie under the domain of Cookiebot and the respective website visited. The following data are logged which can be linked with this cookie: the IP address of your computer (in abbreviated form), the date and time of approval, the web browser you are using, the URL of the website visited and the approval status.

 

IX. Rights of the data subject

You have a right to information about the personal data stored by us. According to the statutory provisions you are also entitled to the correction of incorrect data, blocking, data portability and deletion of your personal data. To do so please send an email to us with the subject line "Privacy". 

You also have the right to lodge a complaint with a data protection supervisory authority if you believe that the processing of personal data concerning you is in breach of the law.

If you have provided your consent, you have the right to revoke your consent at any time. This does not affect the legality of the processing performed on the basis of the consent until the revocation is received. 

You can object to the future processing of your personal data in accordance with the legal requirements at any time. The objection may in particular be made against processing for direct marketing purposes.

 

X. Storage duration of the personal data

We store personal data for the duration of the respective statutory retention period or as long as the purpose of the collection continues to apply. Following the expiry of the retention deadline, the data will be routinely deleted, unless there is a need to initiate a contract or fulfil the contract. Unless the users' data is deleted because they are required for other and legally permissible purposes, their processing will be restricted insofar as this is possible. The data is blocked accordingly if possible and not processed for other purposes. This applies, for instance, to data of users which must be stored for commercial or fiscal law reasons.

 

XI. Security information

We make every effort to store your personal data by making use of all the technical and organisational options available in such a way that the provisions of the data protection acts are observed and thus to protect this data. Our website or the communication via our website with us is encrypted via HTTPS.

In this data protection notice we inform you about our processing of your personal data and of the rights to which you are entitled.

 

I. Who is responsible for data protection?

COMPRION GmbH

Lise-Meitner-Str. 3

33104 Paderborn, Germany

 

Phone: +49 5251 6859 0

Fax: +49 5251 6859 999

Email: info@comprion.com

Authorised managing directors: Dr. Torsten Maeser, Michael Wehmeier

Registration court: Paderborn Local First Instance Court

Register number: HRB 4092 – Paderborn local first instance court

 

Data protection officer

POHL Consulting Team GmbH

Mengeringhäuser Str. 15

34454 Bad Arolsen

privacy@comprion.com

 

II. Which data do we process and where do they come from?

We process personal data which we obtain in connection with an impending transaction (e.g. enquiry, initial consultation, phone or email contact, creation of an offer), at trade fairs (e.g. Business Cards) or a business relationship with you. This particularly includes the following data: Basic data (e.g. name, address and contact details, bank details), tax data (tax identification number) or correspondence data (e.g. written correspondence with you, client relations, minutes of consultation meetings, facts related to current projects or enquiries).

 

III. What do we process your data for (purpose of processing) and on what legal basis?

1. On the basis of your consent to data processing (Art. 6 (1) (a) GDPR)

If and to the extent that you have given your consent to the processing of personal data, that consent is the legal basis for the processing specified in the declaration of consent. This applies, for example, to the receipt of electronic customer information. You can revoke consent at any time with effect for the future. This also applies to declarations of consent which you issued to us before the GDPR came into effect, i.e. prior to May 25, 2018.

2. To perform our contractual obligations (Art. 6 (1) (b) GDPR)

Your data are processed to prepare or implement our contracts with you, i.e., for example, to perform our services (e.g. enquiries in the area of data protection law, etc.). The specific purposes of data processing in each individual case depend on the respective service and product specifications and the associated contract documents. Furthermore, the data for the maintenance of the customer management system are processed.

3. On the basis of a weighing up of interests (Art. 6 (1) (f) GDPR)

Your data may also be used by us or third parties on the basis of a weighing up of interests in order to safeguard legitimate interests. This takes place, for example, for the purpose of developing our services or systems and products, to ensure IT security and IT operations, to perform advertising, market and opinion research, to assert legal claims and carry out defense in the event of legal disputes, to prevent and investigate criminal acts and for the purpose of risk management and fraud prevention.

4. On the basis of legal requirements (Art. 6 (1) (c) GDPR)

We are subject to a number of statutory obligations which are associated with data processing. This includes, for example, taxation laws and statutory accounting, the response to enquiries and orders from national or foreign supervisory or criminal prosecution authorities and the observance of monitoring and notification obligations under taxation law.

 

IV. Who do we forward the data to?

Any forwarding of data by us is performed within the COMPRION GmbH only to departments who require the data to fulfill their contractual or statutory obligations or to perform their respective tasks (e.g. client relations, IT, sales and marketing). Furthermore, external bodies will, without exception, only receive your data if they have been contractually committed by us to their duties as a third-party data processor (Art. 28 GDPR) and guarantee that your data are processed in accordance with our instructions. This includes, for example, service providers in the areas of client relations, accounting, IT and logistics. In all other respects, data are only forwarded to persons or bodies with respect to whom you have authorized data transfer.


V. Do we transfer data to third countries?

Your data are only processed within the European Union and states within the European Economic Area (EEA). In any other case, you will always be informed by us in advance, including notification of your right separately to object to such data transfer at any time.
Due to the use of Microsoft Office 365, it cannot be ruled out that services are provided from a third country. The necessary contract (Microsoft Service Online Terms "OST") has been concluded.

 

VI. For how long do we store the data?

We only store your personal data for as long as this is required to perform the associated contractual services. This includes, in addition to the duration of the actual commercial relationship, data processing in the context of impending and terminated contracts. In addition, we are subject to a number of retention and documentation duties, some of which result from the German Commercial Code (Handelsgesetzbuch) and taxation laws (Abgabenordnung, AO). The retention or documentation periods prescribed in these laws amount to five to ten years. Finally, the duration of storage is also determined by the statutory limitation periods, for instance those stipulated by Sections 195 ff. of the German Civil Code (Bürgerliches Gesetzbuch, BGB), which are usually three years but may be up to 30 years in certain cases.

 

VII. Is there any obligation to provide the personal data?

In the context of our commercial relationship, you only need to provide the personal data which are required to begin, implement and end a commercial relationship. Otherwise the conclusion of the contract or the implementation of the contract become impossible.

 

VIII. To what extend does automated individual decision-making take place?

We generally do not use automated individual decision-making pursuant to Section 22 GDPR to establish and implement commercial relationships. Should we decide to use such procedures in individual cases we will specifically inform you of this fact.

 

IX. To what extend do we use your data to create profiles?

We use your data in part by automated process with the aim of evaluating particular personal aspects (“profiling” pursuant to Art. 4 (4) GDPR). Profiling is used, for example, in order to ascertain your potential interest in products or services provided by us. This analysis is done by way of statistical processes, using current client data and past client data. We use the results in order to approach you in a more tailored and purposeful manner.

 

X. What are your rights with regard to data protection?

Under the applicable legal provisions, you have the right to request that we confirm whether we process personal data and the right to demand information (Art. 15 GDPR, Section 34 of the German Federal Data Protection Act (BDSG)) about this personal data. You also have the right to demand correction (Art. 16 GDPR), erasure (Art. 17 GDPR, Section 35 BDSG) and restriction of data processing (Art. 18 GDPR) and the right at any time to object to the processing (Art. 21 GDPR) of your personal data or to withdraw your consent to the processing of the personal data, and the right to demand data transfer (Art. 20 GDPR). In addition, in the event of any breaches of data protection you are entitled to complain to a supervisory authority (Art. 77 GDPR, Section 19 BDSG).

 

XI. Separate information regarding your right to object

1. Right to object in individual cases

You have the right, for reasons resulting from your particular situation, to object at any time to the processing of personal data concerning you which takes place on the basis of Art. 6 (1) (f) GDPR (Data processing on the basis of a weighing up of interests). This also applies to any profiling in terms of Art. 4 No. 4 GDPR based on this provision which may take place e.g. for client advice and client relations and sales purposes. If you object, your personal data will no longer be processed, unless COMPRION GmbH proves mandatory reasons for processing which are worthy of protection and outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing serves the assertion, exercise or defense of legal claims.

 

2. Right to object to processing of data for the purpose of direct advertising

COMPRION GmbH may also process your data within the scope of the legal provisions for the purpose of direct advertising. You have the right to object at any time to the processing of personal data concerning you for the purposes of such advertising, without incurring any costs other than those charged as transmission costs according to the applicable basic rates. This also applies to profiling if it is in connection with such direct advertising. If you object to the processing for the purposes of direct advertising, we will no longer process your personal data for these purposes. No particular formalities need to be observed to object. Contact details can be found in Section 1.

Dear applicant,

We value your trust in us, so the protection of your data and your privacy rights and the observation of your right of informational self-determination with regard to the collection, processing and use of your personal data are important to us. The following information is designed to give you a quick and simple overview of the data we collect and process in connection with your application.

COMPRION GmbH, Lise-Meitner-Straße 3, 33104 Paderborn represented by its Managing Directors Torsten Maeser and Michael Wehmeier, is responsible for data protection. You can contact us by phone: +49 5251 6859-0 or by email: info@comprion.com. You can contact our Data Protection Officer POHL Consulting Team GmbH: +49 5691 8900501 or by email: privacy@comprion.com.

COMPRION GmbH processes your application data exclusively in order to evaluate professional suitability and to make contact with you (Art. 6 (1)(b) GDPR, Section 26 GDPR). Your application documents are only disclosed to members of the Executive Management, who need them to evaluate the application and for recruitment purposes.

We do not process your applicant data outside the European Union or states outside the European Economic Area (EEA).

COMPRION GmbH only stores your data for as long as this is required to perform the application procedure or, if you are recruited, to implement the employment relationship. If you are not successful at this stage, we will delete your application documents at the latest six months after we make our decision, unless you have expressly given us permission to include you in our applicant pool in order to contact you about other jobs/positions if available.

We do not use automated decision-making processes, including profiling, in our application process. You are not under any statutory or contractual obligation to provide the data. However, you will appreciate that in the absence of complete information, we may not be able to take your application into account.

You have the right to request that we confirm whether we process personal data and the right to demand information about this personal data. You also have the right to demand correction, erasure and restriction of data processing and the right at any time to object to the processing of your personal data or to withdraw your consent to the processing of the personal data, and the right to demand data transfer. In addition, in the event of any breaches of data protection you are entitled to complain to career@comprion.com and to a supervisory authority.

Torsten Maeser and Michael Wehmeier, Executive Management